Jau, ich habe mir mal wieder etwas elektronisches nachgerüstet. Diesmal aber mit einem etwas ernsteren Hintergrund.

Ich hatte vor einigen Wochen auf der Autobahn mit einem anderen Wagen (Audi) einen Reifenplatzer. Das gute war, das der Audi ein Reifendruckkontrollsystem hatte,
das mich früh genug über den Druckverlust warnte, noch bevor ich etwas am Fahrverhalten bemerken konnte. Daraufhin reduzierte ich sofort meine Geschwindigkeit
und kurz danach bemerkte ich auch bereits, das ich ein Problem habe!


Der Reifen war auf gut 5cm aufgerissen:


Wenn man das mal live miterlebt hat, merkt man erstmal, was das Reifendruckkontrollsystem doch für einen Sinn macht. Hätte ich es nicht
gehabt und wäre weiter schnell unterwegs gewesen....

Nun führte dieses Erlebnis dazu, das ich mich mit Nachrüstlösungen beschäftigt habe, um das System auch bei meinem Celica zu realisieren.

Es gibt ja einiges...aber die meisten haben leider einen Extra Display, den man irgendwo aufs Cockpit kleben muss, oder in den Zig-Anzünder....
aber sowas deutlich sichtbares gefällt mir gaaaar nicht!

Jetzt habe ich nach langem suchen etwas gefunden, was genau mein Ding ist! :D
Ein TPMS System per Video Interface. Es läuft also per Videokabel über den Monitor des Radios, genauer, über den Rückfahrkamera Eingang.
Die Rückfahrkamera bleibt erhalten, da diese dann einfach mit an das Steuergerät angeschlossen und entsprechend durchgeschliffen wird!




Bei den Sendern kann man wahlweise Ventilkappensensoren nehmen, oder die in die in die Felge integrierten Ventilsender.

Ich habe das System bereits bekommen und mal probehalber angeschlossen, also noch nichts fest verlegt etc. Als Sensoren erstmal nur die,
die auf die Ventile geschraubt werden.

Und es funktioniert wirklich. Seht selbst (Der Druck ist durch die Testerei etwas gesunken, normalerweise fahre ich mehr :D )


Aufrufen kann man das System per Knopfdruck auf den TPMS unk Sende Button (Siehe oben der Button rechts neben dem Steuergerät), den man
versteckt in einem Fach befestigen kann. Bei Druckverlust wird der Bildschirm sofort eingeblendet und ein akustisches Warnsignal ertönt
über einen externen Lautsprecher!


Die Sensoren werden über den Funkbutton im Menü angelernt und die Warnschwellen eingestellt. Sowohl Druck als auch Temperatur werden überwacht.
Auch das Ersatzrad kann überwacht werden!






Eine sauberere Nachrüstlösung gibt es nicht! :)



EDIT: EINGEBAUT

Ich habe heute das TPMS System fest installiert und auch mal die Alarmfunktion getestet.
Funktioniert sehr gut. Die Warnung erfolgt sowohl als sofortige Bildschirmeinblendung, als auch akustisch!

Die Druckerfassung erfolgt auch nahezu in Echtzeit. Wenn man während der Fahrt den Reifenmonitor
aufruft, sieht man, wie der Druck ab und an mal um 0,1bar schwankt.
Die Temperatur zur Erfassung der Reifenerwärmung passt auch.

Hier mal ein kleines Video der Alarmfunktion (abgezogener Sensor) und dahinter das Video im dunkeln,
wenn man den Reifendruckmonitor manuell aufruft, um die aktuellen Reifendrücke zu prüfen. Die Rückfahrkamer läuft ebenfalls über das System.