Und dann habe ich noch ein kleines Detail verbaut, wo sowieso die meisten sagen werden, das ich einen an der Klatsche habe! :D

Ihr kennt ja sicher unseren Fensterhebersperrschalter links neben dem Lenkrad im Armaturenbrett. Dieser ist ja von
Haus aus nicht beleuchtet.

OEM Switch:


Da bei mir aber Schalter leuchten müssen, habe ich nach unendlich langer Sucherei einen original Toyota Schalter
gefunden, der bei uns reinpasst und auch beleuchtet ist. Das Symbol zeigt zwar eine Heckscheibe, aber der Sinn dahinter ist ja der selbe! :D

Und zwar hat der Toyota 4Runner in den USA diesen Schalter verbaut, aber auch nur sehr wenige Modelle, da nur 4Runner ohne
elektrische Fensterheber diesen Schalter für die elektrische Heckscheibe haben. Nur gab es so gut wie kein modell ohne eFH.

Also Schalter in den USA bestellt.

Das ist besagter beleuchteter Schalter:


Es ergab sich leider ein Problem. Er leuchtet grün!

Das Problem dabei ist, das das Symbolschild hinten grün gefärbt ist und man nicht einfach eine anders farbige Birne reindrehen
kann, da das grün zu dominant ist:


Sowohl mit Schleifpapier, als auch mit flüssigen Mitteln ist nichts zu machen, da man die weisse Symbolschicht dahinter
automatisch mit runter holt, wenn man versucht, das grün zu entfernen.

Ich bin also über eine Filterscheibe mit einem gewissen Spektrum gegangen, um das grün so zu verändern,
das es amber scheint:


Das Acyrlglasstück habe ich in den Schalter eingesetzt:


Das ist allerdings doch mit weiteren erheblichen Aufwand verbunden.
Da nämlich eine normale Glühbirne dann zu dunkel ist (bin bis zum Maximum in der Grössenordnung gegangen, bis 80mA),
da das Licht die amber farbende Filterscheibe UND die grüne Färbung des Schildes durchleuchten muss. Ich musste also auch
noch eine starke Cluster LED samt Kabel und Widerstand in den Schalter einbauen:




Dann leuchtet er endlich amber und auch so hell wie die anderen Schalter:




Im Endeffekt habe ich 5 Stunden an dem verdammten Schalter gearbeitet.
Ich weiss, das können einige nicht nachvollziehen, nur wegen einem leuchtenden Schalter....
Aber ich mache das frei nach dem Motto: "Definition Hobby: Mit dem maximal möglichen
Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen!